Wander-Falke Naturreisen
Wander-Falke Naturreisen

Georgien - Gamarjobat Sakartwelo!

„Als Gott das Land an die Völker verteilte, verspäteten sich die Georgier. Zuerst zürnte der Herr, denn alles Land war bereits verteilt. Doch die Fröhlichkeit und der Charme der Abgesandten dieses Volkes versöhnten ihn und er schenkte den Georgiern den Flecken Erde, den er eigentlich sich selbst vorbehalten hatte.“

 

 

zu unseren Reisen in Georgien

Die oben genannte Legende könnte wahr sein, wenn man die enorme Vielfalt des kleinen Landes zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer kennen lernt. Meine Passion für Georgien begann im Jahre 2006, als ich zusammen mit 8 Freunden zu einer traditionellen georgisch-deutschen Hochzeit eingeladen wurde. Damals war Georgien noch etwas rustikaler, was Straßen, Beschilderung und die allgemeine Infrastruktur angeht. In den zwei Wochen waren wir begeistert von der echten und herzlichen Gastfreundschaft der Georgier, den fabelhaften Gerichten, dem Wein und auch von den vielen Naturwundern. Es folgten Touren, Wanderungen und Exkursionen in nahezu alle Winkel des Landes. Besonders Swanetien hatte es mir angetan – in drei aufeinander folgenden Jahren überschritt ich auf einsamen und selten begangenen Pfaden drei Mal das Swanetische Gebirge, die bis 4010 m hohe Gebirgskette, welche Unter- von Oberswanetien trennt. Ungezählt dabei die Begegnungen mit Almhirten und Bergbauern und die Erlebnisse in der „belebten“ Natur sowie hoch oben in Fels und Eis. Fortan leitete ich viele Reisen in Georgien, von kultureller Art bis Bergsteigen. Diese Passion für die Kaukasusrepublik möchte ich weiterleben, indem ich maßgeschneiderte Reisen in Georgien für Sie im Programm habe – lassen auch Sie sich anstecken von der georgischen Lebensfreude und kommen Sie mit auf Entdeckungsreise - Ketili iqos tkweni mobrdsaneba sakartweloshi!

 

Matthias Kunz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wander-Falke