Wander-Falke Naturreisen
Wander-Falke Naturreisen

Detailprogramm

1.Tag: Ankunft in Kathmandu. Treffen mit unserem Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel Arts o.ä.

(F)

 

2.Tag: Heute schauen wir uns das quirlige Kathmandu mit seinen lebendigen Märkten und heiligen Stätten Swayambhunath, Pashupatinath und Bodnath an.

Übernachtung im Hotel Arts o.ä.

(F)

 

3.Tag: Besuch des Botanischen Gartens am Fuße des Phulchowki Hill, eine schöne Anlage mit vielen Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. Hier können wir in Ruhe innehalten vom hektischen Treiben in Kathmandu. Am Nachmittag Fahrt nach Patan und Besuch der alten Königsstadt mit dem Durbar Square, dem Tempel der Tausend Buddhas sowie einer 5stöckigen Pagode.

Übernachtung im Hotel Arts o.ä.

(F)

 

4.Tag: Transfer zum Flughafen und Flug nach Biratnagar. Die 4tgrößte Stadt Nepals liegt im Terai-Hügelland und an der südöstlichen Grenze zu Indien. Von hier fahren wir ins nahegelegne Koshi Tappu Wildlife Reserve, welches mit ca. 300 Vogelarten eines der vogelreichsten Gebiete Nepals ist. Übernachtung im Koshi Tappu Wildlife Camp.

(F,M,A)

 

5.Tag: Zu Fuß erkunden wir heute die Sümpfe an einem der Zuflüsse des Ganges. Unzugängliche Sandbänke und Inseln erreichen wir per Gummifloß und gelangen mit einem Allradfahrzeug auch in abgelegene Ecken des Reservats. Freuen Sie sich auf die Beobachtung von Riesenstorch, Wechselkuckuck, Sumpffrankolin, Papagei-Breitrachen und Graufischer. Übernachtung im Koshi Tappu Wildlife Camp.

(F,M,A)

 

6.Tag: Weitere Dschungel-Aktivitäten im Naturreservat. Auch große Säugetiere wie der wilde Wasserbüffel (einer der am stärksten gefährdeten Säugetiere der Welt), Goldschakal, Dschungelkatze und Nilgai sind hier beheimatet. Wir können sogar den seltenen Ganges-Delfin auf unserer Boots-Fahrt flussabwärts entdecken.

Übernachtung im Koshi Tappu Wildlife Camp.

(F,M,A)

 

7.Tag: Transfer zum Flughafen und Flug zurück nach Kathmandu.

Übernachtung im Hotel Arts o.ä.

(F)

 

8.Tag: Heute beginnt unser Trekking zum Gosainkund-See im Langtang Himal. Fahrt nach Sundarijal und Beginn des Trekkings nach Chisopani (2215m). Untergebracht werden wir in Tea House-Lodges an der Wanderroute. Wir tragen nur unser persönliches Gepäck, das Hauptgepäckstück wird von Trägern transportiert und steht uns jeden Abend zur Verfügung.  Ein erfahrener nepalesischer Bergbegleiter führt uns. Übernachtung in Lodge.

(F,M,A)

 

9.Tag: Trekking von Chisapani nach Pati Bhanjyang. Übernachtung in Lodge.

Gehzeit 5-6 h, 10 km,

(F,M,A)

 

 

10.Tag: Von Pati Bhanjhyang nach Kutumbsang (2470m). Übernachtung in Lodge.

Gehzeit 5-6 h, 8 km,

(F,M,A)

 

 

11.Tag: Von Kutumbsang zur Hochalm

Tharepati (3510m). Übernachtung in Lodge.

Gehzeit : 5h, 8km, ↑↓ 650 m

(F,M,A)

 

12.Tag: Von Tharepati to Phedi (3730m). Urwüchsige Rhododendren begleiten uns. Übernachtung in Lodge.

Gehzeit : 6h, 8km, ↑ 600m ↓ 470 m

(F,M,A)

 

 

13.Tag: Von Phedi über den Pass Laurebina La (4610m) nach Gosainkunda. Die Gosainkund –Seen auf einer Höhe von 4380m ü.NN gelten als heilig und ziehen jährlich viele Tausend hinduistische Pilger an. Übernachtung in Lodge.

Gehzeit : 6h, 11km, ↑ 950m ↓ 750m

(F,M,A)

 

14.Tag: Von Gosainkunda  nach Sing Gompa (3250m)

Gehzeit : 5h, 6km, ↓ 1100m

(F,M,A)

 

15. Tag: Trek von Sing Gompa nach Thulo Syabru (2210m). Durch dichten Rhododendron-Bergwald geht es, mit herrlichen Blicken auf das Langtang Lirung (7227m). Übernachtung in Lodge.

Gehzeit : 5h, 7km, ↑100m ↓ 1200m

(F,M,A)

 

16.Tag: Von Thulo Syabru zum Lama Hotel (2340m).

Übernachtung in Lodge.

Gehzeit : 5-6h, 10km, ↑ 900m ↓ 650m

(F,M,A)

 

17.Tag: Vom Lama Hotel zum Zielort Syabrubeshi (1460m). Übernachtung in Lodge.

Gehzeit : 6h, 11km, ↓750m

(F,M,A)

 

18.Tag: Fahrt von Syabrubeshi nach Kathmandu. Ca. 6-7h.

(F)

 

19.Tag: Freier Tag in Kathmandu.

Übernachtung im Hotel Arts o.ä.

(F)

 

20.Tag: Heute heißt es Abschied nehmen von Nepal. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wander-Falke