Wander-Falke Naturreisen
Wander-Falke Naturreisen

Slowakei

Im Reich von Schreiadler und Braunbär

Die Mala Fatra ist ein sehr ursprüngliches Mittelgebirge im Nordwesten der Slowakei. Bizarre Felsformationen erheben sich über blühenden Wiesen, Gebirgsbäche brechen mit dramatischen Wasserfällen durch die Felsen. Unsere Naturreise mit Schwerpunkten Ornithologie, Botanik und Große Beutegreifer lässt uns unter fachkundiger Führung diese schöne und unberührte Wildnis erleben. Besonders bemerkenswert in der Vogelwelt sind Arten wie Schreiadler, Wespenbussard, Habichtskauz, Auerhuhn, Birkhuhn, Weißrückenspecht, Halsbandschnäpper und Sperbergrasmücke. Botaniker erfreuen sich an Türkenbundlilien, Enzian, Sumpfgladiolen, Trollblumen und ca. 20 Orchideenarten in prächtigen Beständen. Auch die großen Beutegreifer Wolf, Braunbär und Luchs kommen hier noch zahlreich vor. Auf unseren Wanderungen, Beobachtungen und Exkursionen werden wir immer wieder Spuren ihrer Anwesenheit finden und die Chancen zur Sichtung von Bären stehen gut. Natürlich darf die slowakische Küche mit Lamm am Spieß, Steinpilzsuppe und Haluschky nicht fehlen und auch die Verkostung von Käse und Sliwowitz steht außer Frage...

Reise-Programm                      Leistungen, Termine, Preise

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wander-Falke